20
Okt
2015

VST profitiert als Anteilseigner von der Eröffnung des weltweit modernsten Werks für Zementspanplatten

  • VST-Joint-Venture eröffnet Werk in Weißrussland
  • Kapazität von 60.000 m³ Platten
  • Hohe Nachfrage: Komplettauslastung bereits für 2016 erwartet
  • VST erwartet ab Geschäftsjahr 2016 regelmäßige Einnahmen aus Dividendenzahlungen
  • Plattenwerk als Grundlage für Verkauf weiterer VST-Anlagen in die Region