21
Apr
2020

VST BUILDING TECHNOLOGIES baut Vertrieb in Polen zur weiteren Expansion in Europa aus

Die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG („VST“) verstärkt ihre Vertriebsaktivitäten in Polen und forciert somit ihre Expansion in Europa. Als weiterer Schritt im Ausbau des polnischen Teams wurde nun Tomasz Nowacki (50) als Head of Sales in Polen berufen. Nowacki verfügt über langjährige Erfahrung bei der Erschließung neuer Märkte im Baubereich, in der Produkt- und Markenentwicklung sowie im Aufbau eines Vertriebsteams und Vertriebsnetzwerks. Er war in leitenden Positionen unter anderem bei großen Bauunternehmen in Polen tätig. Mehr als 20 Jahre war Nowacki für die zur thomas gruppe gehörenden PRAEFA aktiv, unter anderem 18 Jahre als Sales & Marketing Director“, und war dabei sehr erfolgreich bei der Entwicklung und Einführung neuer Produkte und Bau-Technologien in den polnischen Markt sowie der Weiterentwicklung der Marke.

VST hatte erst kürzlich über den erfolgreichen Markteintritt in Dänemark berichtet (vgl. Corporate News vom 22. Januar 2020) und will auch künftig ihre Expansion in weitere europäische Länder zur Ergänzung der Kernmärkte Schweden, Deutschland und Österreich vorantreiben.

Kamil Kowalewski, Vorstand der VST BUILDING TECHNOLOGIES AG, erläutert: „Polen weist bereits seit Jahren ein stabiles Wirtschaftswachstum und eine starke Bauwirtschaft auf und wir sehen dort attraktive Opportunitäten im Bereich ökologisches und modernes Bauen, wie wir es bieten. Polen ist für uns daher ein attraktiver Markt, den wir künftig noch stärker adressieren. Tomasz Nowacki verfügt über ausgezeichnete Marktkenntnis und über ein breites Netzwerk, was sich sehr positiv auf unsere weiteren Wachstumsschritte auswirken wird.“

 

Über die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG

 

Die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG bietet innovative, patentgeschützte Technologielösungen für den Hochbau, die hauptsächlich im Wohnungs- und Hotelbau, aber auch bei Pflege- und Studentenheimen eingesetzt werden. Die VST-Technologie zeichnet sich durch überlegene ökonomische und ökologische Eigenschaften im Vergleich zur herkömmlichen Bauweise aus. Die Gesellschaft verfügt über eine breite Wertschöpfungskette: Diese reicht von der Projektplanung und Gebäudestatik über die Produktion der patentierten Verbundschalungstechnik-Elemente, wie Wände und Decken, im eigenen Werk sowie deren Lieferung, Montage und Ausbetonierung direkt auf der Baustelle bis hin zu schlüsselfertigen Objekten. Darüber hinaus lizensiert VST die patentierte Technologie für ausgewählte Regionen außerhalb der EU, liefert die dafür erforderlichen Werksanlagen und schult die Kunden im speziellen VST Planungs- und Produktions-Know-how.

Die Anleihe 2019/2024 (ISIN DE000A2R1SR7) der VST BUILDING TECHNOLOGIES AG ist im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse und die VST-Aktie (ISIN AT0000A25W06) im Marktsegment direct market plus der Wiener Börse, im m:access der Börse München sowie im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

 

Kontakt

 

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG

Ansprechpartner: Jennifer Lohrmann

Telefon: +43 2235 81 071 770

info@vstbuildingtechnologies.com

Feuerwehrstraße 17

A-2333 Leopoldsdorf

www.vstbuildingtechnologies.com

 

edicto GmbH

Axel Mühlhaus, Peggy Kropmanns

edicto GmbH

VST@edicto.de

Telefon: +49 69 905505-56