;

INVESTOR RELATIONS

FAQ

Was macht die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG?

Die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG bietet innovative, patentgeschützte Technologielösungen für den Hochbau, die hauptsächlich im Wohnungs- und Hotelbau, aber auch bei Pflege- und Studentenheimen eingesetzt werden. Die VST-Technologie zeichnet sich durch überlegene ökonomische und ökologische Eigenschaften im Vergleich zur herkömmlichen Bauweise aus. Die Gesellschaft verfügt über eine breite Wertschöpfungskette: Diese reicht von der Projektplanung und Gebäudestatik über die Produktion der patentierten Verbundschalungstechnik-Elemente, wie Wände und Decken, im eigenen Werk sowie deren Lieferung, Montage und Ausbetonierung direkt auf der Baustelle. Auch übernimmt VST Kundenaufträge für den Rohbau sowie Engineeringleistungen bei Hochbauprojekten im deutschsprachigen Raum. Darüber hinaus lizensiert VST die patentierte Technologie für ausgewählte Regionen außerhalb der EU, liefert die dafür erforderlichen Werksanlagen und schult die Kunden im speziellen VST Planungs- und Produktions-Know-how.

 


Wie hoch ist das Volumen der Anleihe?

Das Emissionsvolumen der Anleihe 2019/2024 beläuft sich auf bis zu 15 Mio. Euro.

 


Ab wann kann ich die Anleihe zeichnen?

Das öffentliche Angebot der Anleihe 2019/2024 beginnt am 11. Juni (0.00 Uhr MESZ) und läuft bis 25. Juni 2019 um 14 Uhr MESZ. Parallel dazu findet im gleichen Zeitraum auch eine Privatplatzierung bei ausgewählten institutionellen Investoren statt sowie ein Umtauschangebot für Gläubiger der Anleihe 2013/2019.

 


Wie kann ich die Anleihe zeichnen?

Die neue Anleihe kann ab einem Nennbetrag von 1.000 Euro unter anderem über die Zeichnungsfunktionalität Direct Place der Frankfurter Wertpapierbörse gezeichnet werden. Anleger müssen hierzu eine Order mit Börsenplatz „Frankfurt“ für die Anleihe über ihre Bank bzw. ihren Online Broker abgeben, sofern diese(r) an Direct Place angebunden ist.

 


Gibt es ein Umtauschangebot für die Anleihe 2013/2019? Wie funktioniert der Umtausch?

Ja, es gibt ein Umtauschangebot für die Anleihe 2013/2019. Im Rahmen des Umtauschangebots sind Inhaber der VST-Anleihe 2013/2019 eingeladen, Angebote für den Tausch in die neue VST-Anleihe 2019/2024 abzugeben. Bei Annahme des Umtauschangebots durch VST erhalten Inhaber von Teilschuldverschreibungen der VST-Anleihe 2013/2019 für je eine bestehende Anleihe 2013/2019 eine neue Teilschuldverschreibung 2019/2024 (Umtauschverhältnis 1:1) sowie die aufgelaufenen Stückzinsen für den Zeitraum 2. Oktober 2018 bis 27. Juni 2019 und einen Barausgleichsbetrag von 20 Euro je umgetauschter Teilschuldverschreibung der VST-Anleihe 2013/2019.

 


Welche Laufzeit hat die neu begebene Anleihe?

Die Anleihe 2019/2024 hat eine Laufzeit von 5 Jahren, bis zum 27. Juni 2024. Der Rückzahlungstermin ist der 28. Juni 2024.

 


Wie hoch ist der Kupon der Anleihe?

Der feste Zinskupon der Anleihe beläuft sich auf 7,00 Prozent p. a.

 


Wann finden die Zinszahlungen statt?

Die Zinszahlungen finden halbjährlich statt, jeweils am 28. Juni und 28. Dezember. Die erste Zinszahlung ist für den 28. Dezember 2019 vorgesehen.

 


Wie lauten die WKN und die die ISIN der neuen Anleihe?

Die WKN lautet: A2R1SR7, die ISIN lautet: DE000A2R1SR7.

 


Wofür werden die eingesammelten Mittel verwendet?

Die zufließenden Mittel sollen für das Unternehmenswachstum der Gesellschaft verwendet werden sowie für Investitionen, die Optimierung bestehender Fremdkapitalstrukturen und sonstige allgemeine Unternehmenszwecke.

 


An welcher Börse wird die Anleihe notieren?

Es ist geplant, die Anleihe im Freiverkehr (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse einzubeziehen. Die Notierungsaufnahme ist für den 28. Juni 2019 avisiert.

 


Wo finde ich weitere Informationen zur Anleihe?

Ausführliche Informationen finden sich im von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten Emissionsprospekt zur Anleihe. Dieser ist auf der Website der Gesellschaft www.vstbuildingtechnologies.com veröffentlicht.

Hinweis zu den Informationen auf den folgenden Internetseiten

Die auf den nachfolgenden Internet-Seiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland oder Österreich haben. Die Informationen stellen in keinem anderen Land ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren außerhalb Deutschlands oder Österreichs findet nicht statt und ist auch nicht vorgesehen. Das öffentliche Angebot in Deutschland oder Österreich erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (»BaFin«) gebilligt und an die Österreichische Finanzmarktaufsicht („FMA“) gemäß §§ 17, 18 des WppG betreffend den Prospekt über Wertpapiere notifiziert wurde. Wertpapiere der VST BUILDING TECHNOLOGIES AG dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika (»USA«) oder an oder auf Rechnung bzw. zugunsten von US-Personen (wie in Regulation S des U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der »Securities Act«) defi niert) nur nach vorheriger Registrierung nach den Vorschriften des Securities Act oder ohne Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA durchzuführen. Die auf den nachfolgenden Internet-Seiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in die bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan vorgesehen. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internet-Seiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet. Durch Drücken des unten stehenden Buttons versichern Sie, dass sie diesen Hinweis zu den Informationen auf den folgenden Internetseiten vollständig gelesen haben und sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Österreich befindet und dass Sie die auf diesen Webseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in diesen Ländern befindet. Mein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort befindet sich in Österreich oder Deutschland.